Iphigenie auf Tauris

Johann Wolfgang von Goethe

You are here: Home - Uncategorized - Iphigenie auf Tauris


Iphigenie auf Tauris

Iphigenie auf Tauris Da sie Diana ihr Leben verdankt dient Iphigenie der G ttin auf der Insel Tauris als Priesterin obwohl sie sich schmerzlich nach ihrer Heimat Griechenland sehnt Als ihr Bruder Orest auf die Insel kom

  • Title: Iphigenie auf Tauris
  • Author: Johann Wolfgang von Goethe
  • ISBN: 9783150000830
  • Page: 182
  • Format: Paperback
  • Da sie Diana ihr Leben verdankt, dient Iphigenie der G ttin auf der Insel Tauris als Priesterin, obwohl sie sich schmerzlich nach ihrer Heimat Griechenland sehnt Als ihr Bruder Orest auf die Insel kommt und der G ttin geopfert werden soll, muss Iphigenie sich zwischen Pflicht und eigenen W nschen entscheiden Goethes Bearbeitung des antiken Stoffs, die er 1786 endg ltig aDa sie Diana ihr Leben verdankt, dient Iphigenie der G ttin auf der Insel Tauris als Priesterin, obwohl sie sich schmerzlich nach ihrer Heimat Griechenland sehnt Als ihr Bruder Orest auf die Insel kommt und der G ttin geopfert werden soll, muss Iphigenie sich zwischen Pflicht und eigenen W nschen entscheiden Goethes Bearbeitung des antiken Stoffs, die er 1786 endg ltig abschloss, besticht durch ihre glanzvolle Komposition und psychologische Tiefe Mit seinem Drama Iphigenie auf Tauris schuf er eines der gro en Meisterwerke der Weimarer Klassik.

    • [PDF] ✓ Free Read È Iphigenie auf Tauris : by Johann Wolfgang von Goethe ✓
      182 Johann Wolfgang von Goethe
    • thumbnail Title: [PDF] ✓ Free Read È Iphigenie auf Tauris : by Johann Wolfgang von Goethe ✓
      Posted by:Johann Wolfgang von Goethe
      Published :2018-06-09T23:38:42+00:00

    One thought on “Iphigenie auf Tauris

    1. İntellecta on said:

      It is widely known that this book is difficult to understand. Various moral goods, personal integrity, responsibility, etc all of which can be treated wonderfully in this book, and the appendix, with its historical, biographical, production-describing, and prescription aesthetic aspects, is certainly a great help.Zitat: Iphigenie: Der Zweifel ist's, der Gutes böse macht.Seite 67

    2. Feerena on said:

      Ich denke, mir hätte Iphigenie ganz gut gefallen können, ja, wenn nicht zwei Faktoren das Ganze beeinflusst hätten - das eine war mein Deutschunterricht, der das Buch leider totinterpretiert und mir damit die Freude geraubt hat. Ich gebe zu: Der gute Goethe kann dafür nichts. Für den zweiten Punkt hingegen schon. Was ich an dem Buch wirklich kritisiere ist, im Gegensatz zu vielen, nicht die Sprache, die zwar manchmal schwierig, aber größtenteils verständlich und partiell wirklich schön [...]

    3. Mohammad Ali on said:

      مهمترین نکته: ظاهرا این ترجمه ناکامل است. نسخه ای که من در اختیار داشتم و هیچ کم و کسر ظاهری نداشت - یعنی شماره ی صفحات کامل بود - چند صحنه متوالی از نمایشنامه را نداشت. در صفحه ی شصت کتاب، مجلس سوم پرده ی سوم آغاز می شوداما در واقع این بخش مجلس سوم پرده ی چهارم است. یعنی مجلس سوم از [...]

    4. Kaja on said:

      Well the book was not as bad at I had thought at first but it it is just really boring. Everything just seems so obvious and it really lacks tension.

    5. Asyoulikeit on said:

      I doubt that those 1* ratings come from people who actually finished it. So,the idea is: Don't rate anything you can't finish

    6. Isabella on said:

      Folgendes Zitat beschreibt meine Erfahrung perfekt: "Verwirrt muss ich gestehn dass ich nicht weiß, wohin ich meinen Argwohn richten soll." (5. Akt, 1. Szene)

    7. Julia on said:

      Inhalt: -Vor der Rezension: In Klassik Edition stelle ich euch Rezensionen zu etwas anderen Büchern vor. Bücher, die ich vielleicht im Zuge der Uni gelesen habe, vielleicht auch ein bisschen out-of-comfort privat und die eine Rezension wert sind. Ich spreche von Büchern, die viele unter euch als nervige Schullektüre bezeichnen würden. Mit der Ausnahme, dass die Bücher, die ich hier bespreche teilweise auch weg gehen von dem Lektürekanon. Ich möchte euch mit diesen Rezensionen zeigen, das [...]

    8. Ahmad Sharabiani on said:

      ایفی ژنیدختر آگاممنون و کلی تمنستر. پدرش رئیس یونانیانی ست که ضد تروا متحد شده بودند، آگاممنون او را در راه آرتمیس قربانی کرد، تا بتواند حمایت خدایانی را که به وسیله بادهای مخالف جهازات یونانی را در اولید متوقف کرده بودند جلب نماید. طبق روایت دیگر رب النوع به جای ایفی ژنی غزال [...]

    9. Marie on said:

      Inhaltlich eigentlich gar nicht so schlecht, da ich griechische Mythologie generell sehr spannend finde. Allerdings passiert insgesamt doch relativ wenig in dem Drama, die meiste Zeit versinkt Iphigenie in Selbstmitleid. Und wenn nur diese Sprache nicht wäre!

    10. Köksal Kök on said:

      Euripides (M.Ö. 480 - M.Ö. 406)Johann Wolfgang Von Goethe (1749-1832)Selahattin Batu (1905-1973) İphigenia Tauris'te: Manzum DramÇevirme: Selahattin BatuMilli Eğitim Bakanlığı, 1942Cumhuriyet Kitapları, 2000144 s.---------------------------------İphigeneia’ın en güzel, mutlu sonla biten hikayesini "Suat Sinanoğlu" sade, akıcı duygusal çevirisiyle okumuştum. bu çeviri ise, ağır bi tiyatro örneği olduğu için sanırım, pek o duygusal havayı alamadım.4.12.2017

    11. Perry Whitford on said:

      'Must gentle woman quite forego her nature,—Force against force employ,—like s,Usurp the sword from man, and bloodilyRevenge oppression?After willingly sacrificing herself for the favorable auspices of the Greek fleet at Aulis, Iphigenia was transported to Tauris by the goddess Artemis at the last moment, where her miraculous appearance civilized the barbaric customs of the people. After serving there in the temple for many years, the good work she has done is threatened when her brother Ore [...]

    12. Felix on said:

      German edition - German review:Es ist ja immer schwer ein inzwischen zum Klassiker avanciertes Werk zu rezensieren, weil die historische Distanz und über die Jahr(hundert)e gewachsene Kruste der Einschätzungen, Meinungen und Analysen sich nicht so einfach knacken und abschütteln lässt. Dennoch: was mein Lesevergnügen anging, kann ich über die "Iphigenie auf Tauris" nur sagen, dass es sich stark in Grenzen hielt. Ich kann Johann Jakob Bodmer nur zustimmen, als er am 5. März 1782 in einem B [...]

    13. Sue on said:

      I think the story could be really good but I really don't understand ANYTHING!

    14. Dyan on said:

      Such pompous language is used that I continuously have to look up what's actually happening Could be my German skills, could be bad writing.I get why things like these are groundbreaking in their time, but I'm not sure if this should still be canon.

    15. Vatroslav Herceg on said:

      Izdanje u kojem sam pročitao navedeno djelo je izdato od strane Hrvatskog izdavalačkog bibliografskog zavoda 1942. godine. Endehaevsko izdanje je bilo zanimljivo prije svega zbog određenih jezičnih rješenja. U predgovoru, čiji je autor Mihovil Kombol, se primjerice javlja slijedeća rečenica " i kako su ga već nazivali i danas nazivlju". Oblik "nazivlju" za treće lice plurala prezenta je uistinu zanimljiv. Očekivani su oblici "grješne strasti" te "vjerojatno"( a ne "srbizam" vjerovatn [...]

    16. Epicure of Literature on said:

      Another great work by Goethe! Rangkaian kalimatnya indah, penerjemahannya dilakukan dengan baik sekali! Kisah ini didasarkan kepada mitologi Yunani tentang pengorbanan Ifigenia demi ayahnya sang raja Agamemnon untuk meredakan kemarahan Dewi Diana. Ternyata Dewi berkehendak lain, ia menyelamatkan nyawa Ifigenia dan menjadikannya sebagai pendetanya di negeri Tauria.Kecantikan Ifigenia menarik hati sang Raja, Thoas. Namun, Ifigenia menolak pinangan raja itu karena ia merindukan tanah airnya. Akibat [...]

    17. Simon on said:

      60 Seiten Spannung, Spaß und Schokolade.Uraltes Überraschungsei, umgoldet, unverderblichEs macht mich traurig in anderen Rezensionen zu sehen, dass die Sprache und Thematik in Iphigenie vielen unzugänglich scheint, dabei findet sich so viel schönes und bedeutendes darin.Iphigenie verliert ihre Eltern, ihre Heimat, vielleicht sogar ihre Geschwister, findet ihren Bruder wieder, der sie erst nicht erkennt und völlig verzweifelt ist, und wird dann noch gefordert, ihn zu opfern, also indirekt zu [...]

    18. Alina on said:

      Musste ich, wie so viele andere im Deutschunterricht lesen. Die ständigen Interpretationen gehen mir auf die Nerven ABER die Story ist eigentlich super. Mein Tipp: Man muss versuchen sich auf das Buch einzulassen und die ganzen Interpretationen der Möchtegern Experten (aka Deutschlehrer) ignorieren. Im Vergleich was wir (und da beziehe ich mich jetzt wirklich nur auf meinen Deutschunterricht) noch alles gelesen haben (z.B. Schiller -Kabale und Liebe- oder Kafka -Die Verwandlung-) gehörte dies [...]

    19. Anna on said:

      Das Buch ist nicht schlecht (jedoch auch nicht mein Lieblingsbuch) und eine echte Empfehlung, für jemandem der sich mit der Weimarer Klassik bzw. Goethe/Schiller auseinander setzt/ setzten will.Jedoch ist die Sprache sehr anstrengend und es zieht sich manchmal etwas. Der Höhepunkt in diesem Buch war, zumindest für mich, der 5 Aufzug.

    20. Marvin Solms on said:

      Important text of German Classicism. Read and decide for yourself!

    21. Daniela on said:

      eins der wenigen Werke Goethes, die ich auf Anhieb so überhaupt nicht verstanden habe schade, hab nämlich so viel gutes von Iphigenie gehört

    22. Sunnie on said:

      Goethe, which means the language is beautiful, but the hype evades me. It's just so short an episode and so little engaging. Reading it as an example of Goethe's skill? Sure. For fun? Nah.

    23. Realini on said:

      Iphigenia in Tauris by Johann Wolfgang von GoetheFor some reason, I have an issue with some of the ancient plays.Come to think of it, the problem is with most of them.And I do not know why.It may become something of a mindset.A new- ancient play to listen sets me off in a deaf mode or something.The other possibility is that I have troubles at home and it shows.I am trying to apply the positive psychology therapy.This includes the idea of thinking about meaningful things and not your problems.A p [...]

    24. Czarny Pies on said:

      Goethe's adaption of Euripides' "Iphigenia in Tauris" is diametrically opposed to the original in several key areas. Goethe at least establishes the same mood as he rigorously follows the closed dramatic form prescribed by Aristotle's which includes unity of time and space. However while Euripides describes how two members of the family of Atreus are driven from crisis by an implacable fate Goethe shows us Iphigenia making a courageous stand that will put an end to the fatal cycle of murder and [...]

    25. Passi on said:

      1787 - Versdrama in fünf Aufzügen.Klassik.- typisches, klassisches Drama. Wenige Personen, wenige Schauplätze, intelligente Personen etc. etc. etc.- Iphigenie dient auf einer Insel der Gottheit Diana als Priesterin. Thoas ist der König und begehrt (?) Iphigenie.- Iphigenies Bruder kommt zur Insel und will seine Schwester zurück nach Griechenland bringen, da ihm dadurch die Schuld am Mord seiner Mutter vergeben werden soll.- 5-hebige Jamben.- Lässt sich gut lesen, der Monolog von I. zu Begi [...]

    26. Trang on said:

      Iphigenia! Is she selfless, or selfish? Is she guided by personal desires or is she, as she claims, dedicated to the will of the gods? Is she naive, or is she honorable when she refuses to lie and lays out her entire escape plan to Thoas? Is she strong in refusing to marry Thoas out of duty, or does she symbolize female weakness by throwing herself and all around her at his mercy towards the end? Ought she give in merely because he has been kind and fatherly towards her? Or does she return home, [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *