Die Zelle

Jonas Winner

You are here: Home - Uncategorized - Die Zelle


Die Zelle

Die Zelle Sammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla die die Familie im Grunewald bezogen hat macht er eine verst rende Entdeckung Ein vollkom

  • Title: Die Zelle
  • Author: Jonas Winner
  • ISBN: 9783426512760
  • Page: 252
  • Format: Paperback
  • Sammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla, die die Familie im Grunewald bezogen hat, macht er eine verst rende Entdeckung Ein vollkommen ver ngstigtes M dchen, nicht viel lter als er, ist dort unten in einer Zelle eingesperrt, die man mit Gummifolie ausgekleidet hat Nur durch einen winzigen Schlitz hindSammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla, die die Familie im Grunewald bezogen hat, macht er eine verst rende Entdeckung Ein vollkommen ver ngstigtes M dchen, nicht viel lter als er, ist dort unten in einer Zelle eingesperrt, die man mit Gummifolie ausgekleidet hat Nur durch einen winzigen Schlitz hindurch kann er sie sehen Am n chsten Tag ist die Zelle leer, das M dchen verschwunden Und f r Sammy kann es daf r eigentlich nur einen Grund geben seinen Vater.

    • ✓ Die Zelle || ✓ PDF Download by ↠ Jonas Winner
      252 Jonas Winner
    • thumbnail Title: ✓ Die Zelle || ✓ PDF Download by ↠ Jonas Winner
      Posted by:Jonas Winner
      Published :2018-06-13T21:56:17+00:00

    One thought on “Die Zelle

    1. madametschenny on said:

      Das Ende war gut, aber alles andere konnte mich nicht überzeugen! :/

    2. Claudia Marina on said:

      Verstörend. Das fällt mir als Erstes ein, nachdem ich Die Zelle beendet habe. Verwirrend und verstörend, und ich weiß nicht, ob ich das eben Gelesene mag oder nicht. Hat mir das gefallen? Sicher, ich habe es beendet, weil ich wissen wollte, wie es ausgeht, aber hat es mir dabei gefallen?Zurück zum Anfang. Sam zieht mit seinen Eltern, seinem Bruder Linus und dem Au-Pair-Mädchen Hannah von London nach Berlin in eine alte Villa. Es sind Ferien, er kennt niemanden und so beginnt er, das Grunds [...]

    3. Patrizia on said:

      Um was geht es => Ein Luftschutzbunker, ein junges asiatisches Mädchen welches eingesperrt ist, ein Vater der durchdreht und sich komisch verhält und Sammy der versucht alles aufzuklären. Sammy zog mit seiner Familie nach Berlin. Es sind gerade Sommerferien uns Sammy verbringt die Zeit alleine draussen und macht mysteriöse Entdeckungen.Meine Meinung:Spannung pur, von der ersten Seite an. Der Autor zieht die Geschichte nicht künstlich in die Länge, die Spannung bleibt konstant auf hohem [...]

    4. monsieurschlaubsen on said:

      Jonas Winner ist für mich ein Autor dessen Gedankengänge ich manchmal im ersten Augenblick nur schwer nachvollziehen kann. Lässt man aber ein wenig Zeit vergehen und macht sich nochmal Gedanken über das Gelesene dann erschließt sich einem, so ging es zumindest mir, so manch verwirrender Absatz den man vorher gelesen hat!Ich muss zugeben das diese Herangehensweise mir bei Der Architekt auch nicht viel geholfen hat dies Buch zu verstehen. Es ist zwar keines mit sieben Siegeln, aber ich muss g [...]

    5. Elke on said:

      Schon am Anfang verbreitet das Buch eine fast unerträgliche Spannung: durch Zufall entdeckt der elfjährige Sammy in einem Tunnel eine Kammer, in der ein Mädchen eingesperrt ist. Sammys Verdacht fällt sofort auf seinen Vater, der kurz zuvor im Tunnel verschwunden ist.Im weiteren Verlauf des Buches erfahren wir (natürlich) nicht nur, wer der wahre Täter ist, sondern erhalten auch Einblick in die merkwürdige Familie von Sammy. Der große Bruder, der nie Zeit oder Lust hat Sammy zuzuhören, e [...]

    6. pingwingTV on said:

      pingwingtv/2016Spoilerfrei.Der 11-jährige Sammy zieht während seiner Sommerferien mit seiner Familie nach Berlin und als er das neue Grundstück erkundet, findet er einen Luftschutzbunker unterhalb des Anwesens und entdeckt dort durch ein Guckloch ein verstörtes, eingesperrtes Mädchen. Ab da beginnt das Rätseln, was hier vor sich geht und die Suche nach der Wahrheit.Dass der Protagonist so jung ist, braucht gar nicht abzuschrecken, denn eigentlich passierte dieser verhängnisvolle Sommer vo [...]

    7. Fatma on said:

      Ich habe dieses Buch bei einem Giveaway hier gewonnen und möchte deshalb auch ein Review hinterlassen. Allerdings muss ich sagen, dass ich normalerweise sehr selten Thriller lese und deshalb nicht sagen kann, wie originell der Plot von "Die Zelle" ist, weil ich keine Vergleichsmöglichkeit habe. Die Beschreibung außen an dem Buch spricht einen an und gibt genau so viel preis, dass man das Buch weiterlesen möchte. Die Handlung spielt in einer alten Jugendstilvilla (gibt dem ganzen eine extra P [...]

    8. Steffi on said:

      Das erste Drittel des Buches hat mir wirklich gut gefallen. Es war interessant, es war spannend und ich war neugierig darauf herauszufinden was hinter allem steckt.Leider hat mich das Buch dann in der Mitte etwas verloren. Es war mir alles zu konfus, die Spannung lies nach und die Geschichte konnte mich nicht so richtig packen. Aus diesem Grund konnte mich die Wendungen am Ende, die durchaus überraschend waren, dann auch nicht mehr so richtig überzeugen.Das Buch war stellenweise spannend und d [...]

    9. Asiołek on said:

      "Cela" to zdecydowanie jeden z najmroczniejszych i z najbardziej szokujących thrillerów jakie do tej pory czytałam!Książka jest nieprzewidywalna, intrygująca, mroczna. Podczas czytania przechodziły mnie ciary, a niektóre sceny wywoływały u mnie strach i niedowierzanie. Również zdjęcie maszynki do mielenia mięsa nie jest na okładce przypadkowo ;)Max. gwiazdek należy się tej powieści bez wątpienia.Na prawdę polecam!

    10. Sunsy on said:

      Dieses Rezensionsexemplar habe ich bereits im Januar bekommen, zählt also zu meinem Sub @SubAbbauExtrem :)Ein hammerharter Psychothriller und Horrorschocker, obwohl sich eigentlich das meiste im Kopf abspielt und daher nicht blutrünstig ist. Dennoch beängstigend und erschreckend, welche Gedanken ein 11jähriger Junge hat und entwickelt.Ich gebe 09/10 Punkte. Meine Rezension könnt ihr hier lesen: sunsys-blog/2016/0

    11. Dominika on said:

      It was quite good, mostly because those horrible violent scenes that made my heart go really fast. There were few moments that could be more interesting, final work is OK.

    12. Kerstin on said:

      Kurzbeschreibung:Sammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen. Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla, die die Familie im Grunewald bezogen hat, macht er eine verstörende Entdeckung. Ein vollkommen verängstigtes Mädchen, nicht viel älter als er, ist dort unten in einer Zelle eingesperrt, die man mit Gummifolie ausgekleidet hat. Nur durch einen winzigen Schlitz hindurch kann er sie sehen. Am nächsten Tag ist die Zelle leer, das Mädchen verschwunden. Und für Sammy k [...]

    13. Krimisofa.com on said:

      In unserer Gesellschaft ist es ja common sense: wenn man wohlhabend ist, hat man keine Probleme, wenn man wohlhabend ist, hat man ohnehin alles oder kann es sich zumindest kaufen. Aber was, wenn man ganz spezielle Bedürfnisse hat und man diese nicht einfach so beschaffen kann? Tja, dann hat man ein Problem – und damit einhergehend einen Teufelskreis, der sich nicht so einfach durchbrechen lässt. Dieses und eine Fülle an anderen Themen behandelt Jonas Winner in seinem Buch „Die Zelle“, d [...]

    14. Glitzerfee on said:

      Inhalt: Sammy ist elf Jahre und gerade mit seiner Familie von London nach Berlin gezogen. Als er den Garten erkundet und im Gartenhäuschen eine Treppe, die zu deinem Luftschutzbunker führt, entdeckt er nicht nur eine Kegelbahn. Er entdeckt ein junges Mädchen in einer Zelle. Als er von seinem Vater spricht und ihm um Hilfe holen will, schreit das Junge Mädchen und hat panische Angst. Sammy weiß nicht was er tun soll. Am nächsten Tag ist sie verschwunden und nichts deutet mehr auf ihre Anwes [...]

    15. Elizzy on said:

      Meine Gedanken Der 11 jährige Sammy ist mit seiner Familie von London nach Berlin, in eine prächtige Villa gezogen. Seine Mutter, erfolgreiche Oper Darstellerin, sein Vater, Musikkomponist und sein Bruder und Hannah das Au-Pair Mädchen - eine beinahe perfekte Familie. Doch der Schein trügt gewaltig.Es sind Sommerferien und Sammy langweilt sich, bis zu dem Tag, an dem er seinen Vater in ein unterirdisches Tunnelsystem verschwinden sieht. Von diesem Tag an fängt der ganze Horror an. Versteckt [...]

    16. Christina on said:

      Die Leseprobe hatte mich sehr neugierig gemacht und darum war ich sehr gespannt, was es mit der Geschichte um Sammy und dem Mädchen auf sich hat! Erzählt wird die Geschichte aus Sammys Sicht, allerdings erzählt er die Geschichte als Erwachsener. Im Jahr 2016 blickt er auf die Ereignisse zurück, die er als Elfjähriger erlebt hat. Dadurch ist die Geschichte nicht zu kindlich erzählt. Sammy ist mit seinen Eltern,seinem älteren Bruder Linus und dem Au-Pair-Mädchen Hannah von London nach Berl [...]

    17. Josefine on said:

      Gute Motive. Die scheinende Normalität wird unterbrochen durch die Entdeckung der Hauptperson. Die Geschichte wird aus der Sicht des elfjährigen Jungen erzählt allerdings rückblickend zwanzig Jahre später (er erzählt was ihm mit 11 passiert ist.) Das Erschreckende ist, dass er sich nicht einmal seiner Familie anvertrauen kann. (er verdächtigt seinen Vater und der Rest ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt. Dadurch, dass eine direkte Vertrauensperson kompromitiert ist bekommt das Grauen [...]

    18. Lil.k. on said:

      Ich habe das Buch bei einem Giveaway gewonnen, danke dafür! :)Das Buch ist von Anfang an sehr spannend und zwingt einen dazu immer weiterzulesen. Man will wissen, was da genau los ist und wie es ausgeht. Einige Szenen sind wirklich sehr grausam, das Ende überraschend.Obwohl ich eher selten Thriller lese, hat mir das Buch gefallen und ich kann es weiterempfehlen!

    19. Rpunkt on said:

      Gelungener Schreibstil, spannende Idee hinter dem Buch - leider scheitert es an der Umsetzung durch langatmige Passagen 3,5 Sterne!

    20. Betti Anderson on said:

      Es war ein spannendes und abwechslungsreiches Buch. Die Erlebnisse von Sammy sind verstörend und unterhaltsam. Ein gutes Buch für zwischendurch :)

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *